TEILNAHMEBEDINGUNGEN

WEIHNACHTSBONUS

1. Allgemeines

Die nachstehenden Bedingungen gelten für die Teilnahme von Kunden (nachstehend auch Aktionsteilnehmer genannt) an der Aktion „Weihnachtsbonus“. Die Aktion „Weihnachtsbonus“ bietet dem Aktionsteilnehmer die Möglichkeit  für einen Einkauf im teilnehmenden Handel einen 10,00 € oder 15,00 € Weihnachtsbonus zu erhalten.  

Der in Lüneburg (Stadt) wohnhafte Kunde erhält ab 50,00 € erzeugtem Bruttoumsatz in Partnergeschäften (auch akkumuliert), gegen Vorlage seines Personalausweises und der  korrespondierenden Kassenbons – insofern diese einzeln einen höheren Bruttoverkaufspreis als 9,99 € aufweisen – bei der Lüneburg Marketing GmbH und weiteren Ausgabestellen (einsehbar unter: www.weihnachtsstadt-lueneburg.de/bonus), nach erfolgreicher Prüfung den „Weihnachtsbonus“. 

Die Mitarbeiter der Ausgabestelle überprüfen die Personalien anhand der bestehenden Datenbank und stempeln die Kassenbons, die Prämisse der Ausgabe sind, ab damit diese nur einmalig verwendet werden können. 

Der Weihnachtsbonus wiederum kann in allen teilnehmenden Partnergeschäften eingelöst werden. 

Die Bonifizierung für Einkäufe wird wie folgt vorgenommen: 

  • Ab 50,00 € bis 99,99 € erzeugtem Bruttoumsatz erhält der Kunde einen Weihnachtsbonus im Wert von 10,00 € 

  • Ab 100,00 € erzeugtem Bruttoumsatz erhält der Kunde Weihnachtsboni im Wert von 15,00 €  

  • Maximal werden 15,00 € „Weihnachtsbonus“ pro Person im Rahmen dieser Aktion ausgegeben. 

 

Alle teilnehmenden Partnergeschäfte  sind  unter www.weihnachtsstadt-lueneburg.de/bonus  einsehbar. 

 

1.1. Limitierung der Aktion  

Die Aktion „Weihnachtsbonus“ ist auf ein  Budget von 500.000,00€ begrenzt. Soweit dieses Budget erschöpft ist, werden keine weiteren „Weihnachtsboni“ mehr  ausgegeben. Es besteht  kein Anspruch eines Aktionsteilnehmers auf Erhalt eines „Weihnachtsbonus“. 

 

1.2. Aktionszeitraum  

Die Aktion „Weihnachtsbonus“ startet am 07.12.2020 und endet am  28.02.2021. Die Lüneburg Marketing GmbH behält sich das Recht vor, den Aktionszeitraum auszuweiten.  

Folgende Fristen gelten im Rahmen der Aktion „Weihnachtsbonus“:  

(1) Kassenbons teilnehmender Geschäfte in der Zeit vom 07.12.2020 – 31.12.2020 sind zur Bonifizierung geeignet.  

(2) Die Abholung des Weihnachtsbonus und Einreichung von Kassenbons ist in der Zeit vom 07.12.2020 – 16.01.2021 möglich.  

(3) Die Einlösung des Weihnachtsbonus in Partnergeschäften ist vom 07.12.2020 – 28.02.2021 möglich. 

Aktionsteilnehmer, die  ihre Kassenbons  nach dem  16.01.2021  einreichen,  haben auch bei nicht ausgeschöpftem Kontingent der Aktion, keinen Anspruch auf Erhalt des „Weihnachtsbonus“ oder auf ein wirtschaftliches Äquivalent. 

 

1.3 Gültigkeit des „Weihnachtsbonus“ 

Der „Weihnachtsbonus“ kann während der Dauer des Aktionszeitraumes in allen teilnehmenden Partnergeschäften eingelöst werden. Nach Ablauf des Aktionszeitraumes wird der „Weihnachtsbonus“ nicht mehr als Zahlungsmittel bei teilnehmenden  Partnergeschäften  akzeptiert.  

 

2. Teilnahmevoraussetzungen  

Teilnahmeberechtigt sind voll geschäftsfähige, natürliche Personen. Juristische Personen sind von der Teilnahme ausgeschlossen. 

Zudem muss die Person nachweislich:  

  • 16 Jahre alt sein. 

  • Einen Wohnsitz in der Hansestadt Lüneburg haben. 

  • Nicht bereits einen Weihnachtsbonus/i erhalten haben. 

  • Original Kassenbons/ Belege im Wert von mindestens 50,00€ (einzeln höher als 10,00€)  aufweisen können. 

 

Nach der Prüfung erhält der Aktionsteilnehmer die Belege zurück. Eine rückwirkende Überprüfung, nach bereits erfolgter Aushändigung des „Weihnachtsbonus“,  ist ausgeschlossen. 

 

3. „Weihnachtsbonus“ Bonussystem 

3.1. Ausgabe des Weihnachtsbonus

Bei der Ausgabe des Weihnachtsbonus ist der Kunde angehalten seinen Ausweis (oder ein geeignetes Äquivalent wie z. B. Reisepass + Meldebestätigung) sowie die Originalkassenbons vorzulegen. Nach Abgleich und anschließender Aufnahme der personenbezogenen Daten (Vor- u. Nachname, PLZ und Geburtsdatum) prüft der Mitarbeiter die Belge. Der Wert der Belege, der Prämisse für die Ausgabe ist, muss mindestens 10,00 € Brutto-VK aufweisen. Insgesamt muss der Aktionsteilnehmer Belege im Wert von 50,00 – 99,99 € für einen 10,00€ Weihnachtsbonus oder aber Belege im Wert von 100,00 € für 15,00 € Weihnachtsboni vorlegen. Berechnungsgrundlage ist der Brutto-Verkaufspreis, der auf dem Beleg/ den Belegen erfasst wird.  

Nach erfolgreicher Überprüfung händigt der Mitarbeiter den Weihnachtsbonus/ die Weihnachtsboni an den Kunden zusammen mit diesen Teilnahmebedingungen aus. 

 

3.2 Gebühr für das  Bonifizierungssystem

Die Lüneburg Marketing GmbH erhebt keine Gebühren für die Teilnahme an der Aktion „Weihnachtsbonus“  für Aktionsteilnehmer. 

 

4. Einlösung „Weihnachtsbonus“ 

4.1  Allgemeine Hinweise 

Der Aktionsteilnehmer hat unter keinen Umständen einen Anspruch auf Bargeldauszahlung des Weihnachtsbonus. Der Weihnachtsbonus nur wie folgt beschrieben eingelöst werden. 

 

4.2 Einlösung im teilnehmenden Handel 

Der Aktionsteilnehmer hat die Möglichkeit den „Weihnachtsbonus“ als Zahlungsmittel bei jedem teilnehmenden  Partnergeschäft zu nutzen, soweit der Aktionsteilnehmer bei dem Geschäft einen Mindestbetrag von 10,00 € zu zahlen hat. Soweit der Aktionsteilnehmer die Mindestsumme von 10,00 € nicht erreicht, besteht kein Anspruch auf Auszahlung der Differenz. 

Der „Weihnachtsbonus“ ist mit hauseigenen Rabattaktionen der  Partnergeschäfte  kombinierbar. 

 

5. Haftungsbeschränkung 

Die Lüneburg Marketing GmbH haftet nur für Schäden, die vorsätzliche, grob fahrlässig, durch jede schuldhafte Verletzung von Leben, Körper und/oder Gesundheit oder durch jede schuldhafte Verletzung von Kardinalpflichten verursacht werden. Die Haftung für Verletzung von Kardinalpflichten ist auf typische und vorhersehbare Schäden beschränkt.  

Für Leistungen von Dritten, insbesondere teilnehmenden Partnerläden übernimmt die Lüneburg Marketing GmbH keine Haftung. 

 

6. Datenschutz  

Für den Datenschutz im Rahmen der Aktion „Weihnachtsbonus“ verweisen wir, insofern es um die Nutzung der Online-Angebote von „Weihnachtsstadt Lüneburg“ geht, auf  www.weihnachtsstadt-lueneburg.de/datenschutz 

6.1. Allgemeine Hinweise zum Datenschutz 

Wir verwenden die personenbezogenen Daten nur zu den in dieser Datenschutzerklärung angeführten Zwecken. Bei der Erhebung von personenbezogenen Daten über Formulare werden Sie gemäß den Vorgaben des Art. 13 DSGVO über den Zweck der Erhebung und weitere Umstände hingewiesen. Eine Verwendung solcher Daten zu anderen Zwecken ist ausgeschlossen. 

Die personenbezogenen Daten werden für die Abwicklung der  Aktion „Weihnachtsbonus“  verarbeitet,  zum Zwecke: 

- der Vorbeugung und Feststellung von Betrugsversuchen  (wie z.B. unerlaubter Mehrfach-Teilnahme) 

 - der anonymisierten Weiterverarbeitung zu internen Analysezwecken. 

 

Die Daten werden mit Wegfall des Zwecks gelöscht. 

Der Aktionsteilnehmer hat das Recht, von dem Verantwortlichen eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden; ist dies der Fall, so hat er ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten und auf die in Art. 15 DSGVO im einzelnen aufgeführten Informationen. 

Der Aktionsteilnehmer hat das Recht, von dem Verantwortlichen unverzüglich die Berichtigung ihn betreffender unrichtiger personenbezogener Daten und ggf. die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen (Art. 16 DSGVO). 

Der Aktionsteilnehmer hat das Recht, von dem Verantwortlichen zu verlangen, dass die betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der in Art. 17 DSGVO im einzelnen aufgeführten Gründe zutrifft, z. B. wenn die Daten für die verfolgten Zwecke nicht mehr benötigt werden (Recht auf Löschung). 

Der Aktionsteilnehmer hat das Recht, von dem Verantwortlichen die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der in Art. 18 DSGVO aufgeführten Voraussetzungen gegeben ist, z. B. wenn die betroffene Person Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt hat, für die Dauer der Prüfung durch den Verantwortlichen. 

Der Aktionsteilnehmer hat das Recht, aus Gründen, die sich aus seiner besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung ihn betreffender personenbezogener Daten Widerspruch einzulegen. Der Verantwortliche verarbeitet die personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, er kann zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die die Interessen, Rechte und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen (Art. 21 DSGVO). 

Möchten Aktionsteilnehmer von einem dieser Rechte Gebrauch machen und z.B. um die Löschung, Anonymisierung oder Änderung der personenbezogenen Daten in unseren Systemen bitten, kann er dies via Mail an   datenschutz@lueneburg.info oder postalisch an Lüneburg Marketing GmbH; Rathaus/ Am Markt; 21335 Lüneburg tun. 

Der Aktionsteilnehmer hat unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, wenn er der Ansicht ist, dass die Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt (Art. 77 DSGVO). Er kann dieses Recht bei einer Aufsichtsbehörde in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes geltend machen. In Niedersachsen ist die zuständige Aufsichtsbehörde: 

Die Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen 

Barbara Thiel 

Prinzenstraße 5 

30159 Hannover 

 

Die vom Aktionsteilnehmer der  Lüneburg Marketing GmbH  zur Verfügung gestellten Daten werden durch geeignete technische und organisatorische Mittel geschützt mit dem Ziel, die Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung, Zugriff unberechtigter Personen oder unberechtigte Offenlegung gegenüber Dritten zu sichern. Die Sicherheitsmaßnahmen werden dabei entsprechend den technologischen Entwicklungen und organisatorischen Möglichkeiten fortlaufend kontrolliert und verbessert. 

Für weitere Informationen können Sie sich jederzeit an unseren Datenschutzbeauftragten wenden: 

Daniel Kampmeier 

CAPCAD SYSTEMS AG 

Spaldingstraße 77A 

20097 Hamburg 

Tel: +49 1516 5532528 |  d.kampmeier@capcad.de 

GASSEN

ZAUBER

TOURIST INFORMATION

Rathaus/ Am Markt

21335 Lüneburg

 

Tel. 0800 220 50 05

Fax: 04131 207 66 44

E-Mail: touristik@lueneburg.info

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag bis Samstag

9.30 - 16.00 Uhr

Achtung: Ab 16. Dezember vorübergehend geschlossen.

KONTAKT

* Gemäß Art. 6 Abs 1 lit a) DSGVO bin ich damit einverstanden, dass die durch mich gemachten persönlichen Daten, ausschließlich zum Zweck der Abwicklung der Buchung oder Reservierung eines Angebotes auf der Webseite www.lueneburg.info, von der Lüneburg Marketing GmbH gespeichert und verarbeitet werden und ausschließlich für den Zweck der Abwicklung ggfs. an Dritte weitergegeben werden. Die Daten werden spätestens 2 Jahre nach Wegfalls des Zwecks gelöscht, sofern aus weiteren Vorgängen im Rahmen der Kommunikation keine längeren gesetzlichen Aufbewahrungsfristen oder andere Gründe (z.B. Anlage eines Kundenkontos) relevant sind. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Weiter Informationen, auch zu Ihren Rechten bei der Datenverarbeitung, entnehmen Sie bitte unserer   Datenschutzerklärung.

© 2020  | Lüneburg Marketing GmbH

  • Facebook
  • Instagram
  • Twitter
  • YouTube