WEIH
NACHTS
STADT

Deutsches Salzmuseum

LÜNEBURGER WEIHNACHTS-GIEBELHÄUSER

SCHRITT FÜR SCHRITT

Mit den tollen Malvorlagen und Papphäusern vom Deutschen Salzmuseum könnt ihr tolle Giebelhäuser bemalen und diese als Geschenkverpackung oder Fensterbild nutzen.

A

Dein Weihnachtsgiebel als Geschenkverpackung

Wählt die Malvorlage in DIN A3 aus und druckt sie Euch aus.

Malt das Haus nach Euren Vorstellungen kreativ an.

Klebt das Haus auf ein stabiles Kartonpapier und schneidet es aus.

Schneidet eine Seite des Karton-Deckels ab, damit er sich besser öffnen und schließen lässt. Klebt nun das Haus auf den unteren Teil des Kartons.

B

Dein Weihnachtsgiebel als Fensterbild

Wählt die Malvorlage in DIN A4 aus und druckt sie Euch aus.

Malt das Haus nach Euren Vorstellungen kreativ an.

Klebt das Haus auf ein stabiles Kartonpapier und schneidet es aus.

Schneidet mit einem Cutter (zusammen mit Euren Eltern) die Fenster Eures Hauses auf. Beklebt sie von hinten mit Transparentpapier.

C

Dein Weihnachtsgiebel als Papphaus

Wählt die kleinste Malvorlage aus druckt sie Euch aus.

Malt das Haus nach Euren Vorstellungen kreativ an.

Klebt das Haus auf ein stabiles Kartonpapier und schneidet es aus.

Trennt das Haus in den unteren Teil und den Giebel des Hauses.

Den unteren Teil klebt ihr auf die Schachtel, den Giebel auf den Deckel. Die kleinen Papphäuser bekommt ihr direkt beim Deutschen Salzmuseum. Besucht dafür einfach den Shop oder meldet euch unter  info@salzmuseum.de.

DOWNLOAD MALVORLAGEN

HÄUSCHEN 1

HÄUSCHEN 2

HÄUSCHEN 3

und losbasteln!
JETZT BASTELVIDEO ANGUCKEN
Logo Salzmuseum.jpg

UNSER PARTNER

Das Deutsche Salzmuseum stellt die über 1000 jährige Geschichte des Salzsiedens in der Hansestadt dar. Die enge Verknüpfung mit der Geschichte der Salzstadt und ihrer Entwicklung wird hier lebendig.