Ostpreußisches Landesmuseum

WEIHNACHTLICHES ELCHE-
BASTELN AUS KORK

SCHRITT FÜR SCHRITT

Das Ostpreußische Landesmuseum mit Deutschbaltischer Abteilung beteiligt sich mit einer Bastelaktion am Adventsbasteln, bei der aus Korken und Pfeifenreinigern kleine Elchfiguren gefertigt werden.

1.

Im ersten Schritt nehmt ihr euch zwei Korken und schneidet sie jeweils in zwei Hälften. Der dritte Korken bleibt ganz, denn den verwenden wir später als Körper unseres Elchs.

2.

Damit der Elch auch Beine bekommt, schneiden wir nun zwei der vier Hälften nochmal senkrecht in der Mitte durch.

3.

Als nächstes widmen wir uns den Ohren. Die schneiden wir oval förmig aus dem braunen Filz aus.

4.

Für das Geweih formt ihr ein Zick-Zack-Muster in die Pfeifenreiniger. Anschließend faltet ihr die Zacken so zusammen, dass drei Spitzen entstehen. Den Rest schneidet ihr ab und nutzt ihn später als Schwanz.

5.

Nun fädelt ihr das Schleifenband durch das Glöckchen und bindet es zu einer Schleife zusammen.

6.

Jetzt geht es ans Zusammenkleben. Zuerst befestigt ihr die vier Beine am Körper. Danach klebt ihr die Ohren von hinten an den Kopf (eine Hälfte der Korken), und an die gleiche Stelle auch das Geweih. Nachdem Augen und Nase ihren Platz gefunden haben, klebt ihr den Kopf auf den Körper.

Das Schleifchen vorne, das Schwänzchen hinten – und fertig ist euer Korkelch!

und losbasteln!
JETZT BASTELVIDEO ANGUCKEN

UNSER PARTNER

Das Ostpreußische Landesmuseum mit Deutschbaltischer Abteilung präsentiert Geschichte, Kultur und Landschaft der einstigen Provinz Ostpreußen sowie der Deutschbalten.